Feed on
Posts
Comments

2014 …

Ich wünsche allen ein gesundes, erfolgreiches, kreatives und glückliches Jahr 2014 und hoffe, dass Ihr gut über die Jahre gekommen seid.

Vorsätze habe ich keine, weiß ich doch genau, dass ich sie nicht einhalten würde. Doch trotzdem habe ich mir vorgenommen in diesem Jahr wieder öfters zu bloggen, wenn auch immer noch die nötige Zeit dafür fehlt. So werde ich aber versuchen, ab und zu an den Wochenenden mal das ein oder andere zu zeigen oder ein paar Worte zu schreiben. Seht’s mir nach, wenn es nicht ganz so regelmäßig sein wird. Ich werde mich trotzdem bemühen.

Anfangen möchte ich das neue Jahr also auch gleich mit einem Auftrag, den ich sehr gerne übernommen habe. Ich darf für einen ganz lieben und für mich sehr wertvollen Menschen etwas stricken. Sie ist eine Künstlerin, ein sehr kreativer Mensch und malt wunderschöne Bilder.  Sie war auch schon im TV zu sehen und selbst da ist sie sie selbst geblieben. Sie ist einfach eine liebe Freundin und ich bin dankbar und froh, sie kennen zu dürfen!

Gewünscht ist ein Umhang/Tuch/Poncho – irgend sowas in der Art. Das entsprechende Model habe ich auch schon gefunden. Wunschfarben sind Schwarz – Rot – und ganz wenig Weiß.  Schwarz – Rot ist Klasse, sinds doch meine Farben, wenn ich auch immer häufiger etwas “(farb)fremd gehe”.

Um ganz bald anfangen können zu stricken, muss ich natürlich erst Mal das Spinnrad in Gang setzen. Schon ewig saß ich nicht mehr am Rad, um so mehr genieße ich momentan die Arbeit daran. Es ist so beruhigend und schön. Genau so schön ist die Wolle, die ich spinne. Seidig glänzend, weich, zart und kuschlig weich. Rote Merino/Seide ließ ich zuerst auf die Spulen laufen. Jetzt tummelt sich Weiß dazu. Mal schauen, wann Schwarz dran kommt.

Ich freue mich auf die Arbeit, das Neue und auf das, was dann fertig gestrickt hoffentlich gut aussieht.

Ich wünsche Euch eine stressfreie Restwoche und allen, die noch frei haben ein paar ruhige Tage.

 

One Response to “2014 …”

  1. Wollhexl sagt:

    Sieht ja schon mal klasse aus, dann lass das Radl mal weiter rotieren, damit wir bald einen Strickanfang bewundern können.

Leave a Reply