Feed on
Posts
Comments

Ja, richtig gelesen. Ich bin verliebt! In wen ich verliebt bin? In meine neue, Kleine.

Am Freitag haben wir die Schwester meines Herrn SüßAdmins besucht. Lika von Likas Gewerke. Ich wusste ja, dass sie im Haus ihres Freundes im Treppenaufgang gewerkelt hat. Dort hat sie Regale aufgebaut, die sie dann mit einem Teil der von ihr angebotenen Waren bestückt hat. Das sieht nicht nur hübsch aus, nein, es ist auch äußerst gefährlich für Suchtis, wie mich.

Klar, dass es mich gleich in diese Richtung gezogen hat. Ich musste, noch bevor ich mich in den Wintergarten begeben habe, erst Mal einen schnellen Blick über das, was mich da so anlachte, schweifen lassen.

Dieser eine kurze Augenblick reichte schon. Sofort fiel mir was ins Auge. Eine Mini-Spindel. Wunderschön bemalt. Federleicht und ein “must have”. Natürlich kann man so ein Spindelchen nicht kaufen ohne das gleich das passende Spinnfutter mitgenommen wird. Also wanderte noch Seide in Silber und Gold mit.

 Mein Röschen. Wurde sie nicht  toll bemalt von Lika?

Lika hatte mir vor einiger Zeit schon eine Spindel geschenkt, die sie mit meinem Lieblingstier bemalt hat. Ich bin von ihrem Talent, das Zeichnungen und Malerei betrifft, immer wieder begeistert. Die Panther-Spindel ist eine große Kopfspindel.

Um nun mal den Größenvergleich zu Röschen zu zeigen, habe ich beide Spindeln nebeneinander platziert und im Bild festgehalten.

 

Natürlich blieb es nicht nur bei der Seide. Für das, was nun noch gekauft wurde, bin ich nicht verantwortlich zu machen. Mein Herr SüßAdmin wünscht sich für die kältere Jahreszeit einen Loop. Da seine momentane Lieblingsfarbe ein bestimmter Grünton ist, der als “Fertigwolle” nicht vorrätig war, entschied er sich, grün gefärbteFasern zu kaufen, die in etwa dem entsprechen, den er so mag. Das, was dann daraus wird, obliegt wieder meiner Wenigkeit. Ich werde genüsslich spinnen, ein schönes Muster suchen – wobei ich schon eins in die engere Auswahl genommen habe – und stricken. Aber alles in Ruhe, denn auch mein Großauftrag wächst langsam aber stetig.

Der Einkauf meines Herrn SüßAdmins.

Abschließend noch ein Bild mit Röschen und ihrer Silber- und Goldseide.

Mit Röschen macht das Spinnen Spaß. Hat sie erst Mal etwas Gewicht, dann läuft sie und läuft und schnurrt wie ein Kätzchen. Ein feines Fädchen entsteht mit ihrer Hilfe. Für den Anfang kann man sich etwas behelfen, damit etwas Gewicht ans bzw. aufs Röschen kommt. Entweder man nimmt ein Stück Knete und fummelt diese ans Schaftende oder man nutzt einen Radiergummi oder ähnliches und befestigt diesen am Schaftende. Möglichkeiten gibt es da bestimmt ganz viele und lange muss man sich nicht mit diesem Ersatzgewicht behelfen.

Wer nun Lust hat sich auch so ein Spindelchen, neue Stricknadeln von Knit Pro, schön gefärbte Wolle oder Spinn- und Filzfasern, Lederarbeiten aller Art (Schmuck fürs Haar, Handtaschen, Umschläge für Kladden uvm.) kaufen zu wollen, der sollte einfach mal bei Likas Gewerke vorbei schauen. Ist etwas nicht vorrätig, dann scheut Euch nicht und schreibt oder ruft sie an. Sie macht vieles möglich, glaubt mir :)

In diesem Sinne wünsche ich einen schönen, stressfreien Start in die neue Woche

Comments are closed.